Direkt zum Inhalt

Über uns

Willkommen bei der J. Safra Sarasin Gruppe – ein Unternehmen mit Kontinuität, Solidität und langfristigem Mehrwert

Die internationale, der Nachhaltigkeit verpflichtete Bankengruppe ist an mehr als 25 Standorten in Europa, Asien, dem Mittleren Osten und Lateinamerika vertreten. Die Gruppe steht weltweit für ihre Private Banking-Tradition, hohe Sicherheit und ihr gut geführtes, konservatives Wachstum im besten Sinne ihrer Kunden.
Die J. Safra Sarasin Gruppe ist Teil der sich in Familienbesitz befindenden J. Safra Gruppe, die auf eine langjährige erfolgreiche Geschichte im Private Banking zurückblicken darf. Alle Unternehmen der J. Safra Gruppe verfügen über eine solide finanzielle Grundlage. Die Zugehörigkeit zur Familie Safra, bietet den Unternehmen der Gruppe und ihren Kunden Stabilität und eine langfristige Perspektive.
11.05.2021

Bank J. Safra Sarasin setzt weiter auf Wachstum und ergänzt das Genfer Team um zwei Senior Private Banker

Bank J. Safra Sarasin freut sich, die beiden Senior Private Banker Asaf Raveh und Yael Rabinowitz im Unternehmen begrüssen zu dürfen und damit die Vermögensverwaltung der Gruppe im Bereich Ultra-High Net Worth Individuals (UHNWI) weiter zu stärken. Asaf Raveh und Yael Rabinowitz werden gemeinsam ein neu gegründetes, in Genf und Tel Aviv ansässiges Team von erfahrenen Kundenberatenden leiten.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Vermögensverwaltung ist Asaf Raveh ein altgedienter Veteran, sowohl im UHNWI- als auch im institutionellen Kunden-Geschäft. Nach der Erweiterung seiner Kompetenzen in den Bereichen Fixed Income, Devisen und Rohstoffe wechselte er schliesslich in die Vermögensverwaltung. Vor seinem Wechsel zur Bank J. Safra Sarasin war Asaf Raveh 12 Jahre in unterschiedlichen Funktionen für die Deutsche Bank tätig, zuletzt als Co-Head Wealth Management Emerging Europe. Er absolvierte ein Studium im Bachelorprogramm International Finance & Trade an der Universität Portsmouth und schloss mit einem BA (Hons) ab.
Yael Rabinowitz hat sich ihre Kompetenzen in den vergangenen 18 Jahren sowohl im Bereich Vermögensverwaltung als auch im Investment Banking angeeignet. Im Laufe ihrer Karriere bediente sie sowohl den UHNWI-Bereich als auch die institutionellen Kunden. Vor ihrem Wechsel zur Bank. J. Safra Sarasin arbeitete sie 10 Jahre in unterschiedlichen Funktionen für die Deutsche Bank, leitete das European Cross-Border-Team und zeichnete in jüngster Vergangenheit verantwortlich für den israelischen Markt. Yael Rabinowitz verfügt über einen MBA in Finance & Accounting und einen BA (magna cum laude) in Economics & Management – beide Abschlüsse von der Universität Tel Aviv. Sie spricht fliessend Englisch, Französisch, Hebräisch, Rumänisch und Spanisch.
Elie Sassoon, Mitglied des Groupe Executive Board & Head Private Banking Region II der Bank J. Safra Sarasin, kommentierte:
"Mit der Ankunft von Asaf Raveh und Yael Rabinotiz werden wir unsere Private Banking-Geschäfte weiter expandieren. Beide sind erfahrene Banker und verfügen über umfassende Expertise im Ultra-High Net Worth-Segment. Wir freuen uns sehr, sie in der J. Safra Sarasin Gruppe willkommen heissen zu dürfen."